„Bäcker Peter für Essen“ unterstützt im August das „Theater Freudenhaus“ im GREND in Steele

Die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ wandert auf ihrer Tour durch die Stadtteile im August nach Steele und...

Eine einzigartige Erfolgsgeschichte neigt sich dem Ende

Der Abpfiff für die „Sportfreunde Peter“ bedeutet das Ende einer einzigartigen Erfolgsgeschichte. Nach insgesamt acht...

„Bäcker Peter für Essen“ spendet 2.398 Euro an die Theodor-Heuss-Schule in Bergerhausen

Riesenjubel bei den Kids der Theodor-Heuss-Schule in Bergerhausen! Den ganzen Juni über hat Bäcker Peter im Rahmen der...

Laktosefrei, vegan und ganz ohne Weizenmehl - neuer Dinkel-Zwilling von Bäcker Peter

Genuss ohne Reue bedeutet für viele Menschen auch den Verzicht oder zumindest eine Reduzierung von Backwaren mit...

„Klimpergeld-Aktion" von Bäcker Peter bringt rund 6.000 Euro für Cap Anamur

Rund 6.000 Euro zugunsten von „Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.“ – so lautet das stolze Ergebnis der...


Soziales Engagement: Unser Bäcker Stephan Szkudlarek spielt Klavier beim Benefiz-Konzert für das Kinderhospiz "Sternenbrücke Hamburg"

19.07.2016

Eigentlich ist Stephan Szkudlarek bei Bäcker Peter in der Feinbäckerei zuständig für süße Köstlichkeiten wie Puddingbrezel oder Rosinenschnecken. Aber gelegentlich setzt er sich gerne mal ans backstubeneigene Klavier und haut mit Liebe zur Musik in die Tasten. Am Samstag, 6. August, hat er nun seinen ersten großen Auftritt bei einem Benefiz-Konzert vor Publikum in Uetersen bei Hamburg.

Mit vier weiteren Musikern spielt er zu Gunsten des Kinderhospizes "Sternenbrücke Hamburg". Alle Künstler reisen extra für diesen Abend an und spielen ohne Gage. Der Gesamterlös kommt dem Kinderhospiz zugute.

"Es ist für den guten Zweck und deswegen bin ich dabei", sagt Stephan Szkudlarek, der Mitglied im sogenannten Bayoogie-Club ist. Der Bayoogie-Club ist eine Online-Community. Dort treffen sich Mitglieder, die zu Hause mithilfe von Lernvideos den Klavierstil Boogie-Woogie erlernen möchten. Boogie-Woogie entstand im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts und ist sehr beliebt unter Blues- und Jazz-Fans.

Mit zwei Stücken ("Pinetop’s" und "Big Boss Man") und mit seinen flinken Fingern am Klavier wird er die Zuhörer in der Kleinen Stadthalle Uetersen begeistern. "Als Familien-Unternehmen finden wir es einfach großartig, dass sich unsere Mitarbeiter abseits ihres Berufs sozial engagieren", sagt Bäckermeister Klaus Peter.