Neuzugang in einigen Fachgeschäften: Strammer Peter beglückt die Gaumen der Kunden

Herzlich willkommen, Strammer Peter! Er ist unsere neueste Leckerei aus der Backstube und ab dem heutigen Montag, 22....

Kulinarische Versuchungen im Angebot: Krustenbrot und Apfelringe versüßen die Woche

Unsere Vorsätze für 2018 schmecken ganz besonders lecker. Zwei von ihnen sind von diesem Montag bis Samstag (15.-20.01.)...

Bäcker Peter unterstützt ab sofort die gemeinnützige Wasserinitiative Viva con Agua

„Gutes tun beim Wasserkauf“ heißt es ab sofort in den mehr als 50 Fachgeschäften von Bäcker Peter. Denn das...

Bäcker Peter sucht Mannschaftsspieler, Kuchenkönner und Teigliebhaber zur Verstärkung seines Teams

Du bist ein Mannschaftsspieler, Kuchenkönner oder Teigliebhaber und du suchst einen Job? Na wunderbar! Denn für die...

Wegen Baustelle: Bäcker Peter schließt sonntags das Fachgeschäft an der Steeler Straße 402

Unser Fachgeschäft an der Steeler Straße 402 bleibt aufgrund einer noch anhaltenden Baustelle vor dem Edeka Supermarkt...


Bäcker Peter unterstützt ab sofort die gemeinnützige Wasserinitiative Viva con Agua

12.01.2018

„Gutes tun beim Wasserkauf“ heißt es ab sofort in den mehr als 50 Fachgeschäften von Bäcker Peter. Denn das Familien-Unternehmen erweitert sein soziales Engagement und unterstützt ab sofort die Wasserinitiative Viva con Agua.

Der gemeinnützige Verein aus Hamburg-St. Pauli setzt sich dafür ein, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten. Seit Anfang des Jahres sind deshalb 0,5-Liter-Flaschen von Viva con Agua bei Bäcker Peter erhältlich. Das Mineralwasser gibt es in den Variationen „laut“ (mit Kohlensäure) und „leise“ (ohne Kohlensäure).

Aktuell fördert Viva con Agua Wassermaßnahmen unter anderem in Äthiopien, Nepal und Uganda. Die Projekte sind nachhaltig angelegt und beinhalten auch die Sanitär- und Hygieneversorgung, um den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu gewährleisten. Insgesamt hat der Verein schon mehr als 2 Millionen Menschen weltweit unterstützt.

Informieren, mitmachen und spenden ist möglich unter www.vivaconagua.org.