Angebote zum Vorzugspreis: Verlängerung der Chia-Wochen bei Bäcker Peter

Gute Nachrichten für unsere Kunden. Wir verlängern in der Fastenzeit die beliebten Chia-Wochen. Das Peter Chia Brot und...

Zum Beginn der Fastenzeit gibt’s Chia-Wochen bei Bäcker Peter

Ab Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Und dafür hat sich Bäcker Peter kulinarisch etwas ganz Besonderes einfallen...

Unsere Öffnungszeiten an Rosenmontag

Auch Bäcker Peter feiert an Rosenmontag die fünfte Jahreszeit und verwöhnt seine Kunden zum Höhepunkt des närrischen...

Zwei neue leckere Produkte: Rosinenbrioche und Strammer Peter im Weltmeisterbrötchen

Aufgepasst, liebe Genießer! Wir haben ab sofort zwei neue Köstlichkeiten aus der Backstube im Sortiment. Zum Beispiel:...

Ein Klassiker kommt selten allein: Peter Brötchen und Peterliner im Angebot

In der neuen Woche bieten wir ein Bäcker-Peter-Wohlfühl-Programm mit zwei hausgemachten Klassikern. Diesmal sind...


Knackiger Crunch und süße Leckerei mit den Angeboten der Woche von Bäcker Peter

21.01.2017

Als „Geschenk der Götter“ haben schon die Inkas Sonnenblumenkerne vor mehr als 500 Jahren verehrt. Für Bäcker Peter waren sie Inspiration für sein unvergleichbares Sonnenbrot. Das ist neben unseren köstlichen Apfelringen von diesem Montag bis Samstag (23.-28. Januar) als Angebot der Woche erhältlich.

Heute weiß man, dass das Loblied der Inkas auf die Sonnenblumenkerne vollauf berechtigt war. Denn die knackigen Leckereien besitzen enorme Mengen an Folsäure und Vitamin B und sind reich an Eiweiß und Magnesium. Und mit unserem Sonnenbrot lassen sich all die positiven Eigenschaften genießen.

Das leicht bauchig-ovale Sonnenbrot besitzt ein einzigartiges Schnittmuster, und schon die Kruste ist von selbstgerösteten Sonnenblumenkernen ummantelt. Nach dem Anschnitt entfalten die beim Backen entstandenen Röststoffe einen rauchig-nussigen Geruch.

Genießer lieben aber auch die angenehme und leicht ölige Butternote des Sonnenbrotes sowie die crunchig-knackigen Sonnenblumenkerne. Das Brot ist laktosefrei und auch für Veganer geeignet.

Das milde Sonnenbrot passt zu sämtlichen kulinarischen Variationen. Es harmoniert besonders mit jungem oder lange gereiftem Käse sowie zu milder und deftiger Wurst. Mit seinen nussigen Röststoffen ist das Sonnenbrot aber auch mit einem Nussnougat-Aufstrich ein echter Gaumenschmaus.

Liebhaber von süßen und fruchtigen Köstlichkeiten kommen zudem nicht an unseren leckeren Apfelringen vorbei. Sie sind weich und mit feinen Apfelstückchen durchzogen. Unsere Bäcker bestäuben die goldbraunen Ringe nach dem Ausbacken mit Zucker. Die Äpfel verleihen dem Siedegebäck zudem ein leicht säuerliches Aroma. Und bei unserem Wochenangebot im Doppelpack schmecken die Apfelringe gleich zweimal so gut.

Die Angebote der Woche im Überblick:

  • Sonnenbrot mit selbstgerösteten Sonnenblumenkernen für 2,65 Euro statt 2,95 Euro
  • 2 Apfelringe für 2,40 Euro statt 2,60 Euro  


Zutaten:
Sonnenbrot:
WEIZENMEHL, Wasser, SAUERTEIG (ROGGENVOLLKORNMEHL, Wasser), ROGGENVOLLKORNMEHL, Sonnenblumenkerne, HAFERMEHL, Backhefe, Natursalz, Zuckerrübensirup, GERSTENMALZ, Malzmehl.

Apfelringe: WEIZENMEHL, Wasser, EI, Äpfel, BUTTER, Zucker, Backhefe, MILCHPULVER, EIGELB, BACKMALZ(GERSTE, WEIZENMEHL, Zucker), Natursalz, WEIZENSTÄRKE, BACKPULVER(Diphosphate, Natriumcarbonate, WEIZENMEHL, Calciumcarbonat).

Allergene:
Sonnenbrot:
Weizen, Roggen, Hafer, Gerste.
Apfelringe: Weizen, Soja, Gerste, Eier, Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose).

Nährwerte pro 100 Gramm (Sonnenbrot)
Energie in kJ:896
Energie in kCal:214
Fett:    2,7 g
Gesättigte Fettsäuren:  <0,1 g
Kohlenhydrate:  39 g
davon Zucker:   3,6 g
Ballaststoffe: 5,3 g
Eiweiß:  7,7 g
Salz: 0,45 g



Nährwerte pro 100 Gramm (Apfelringe)
Energie in kJ:893 
Energie in kCal:213
Fett:    6,800 g
Gesättigte Fettsäuren:  0,000 g
Kohlenhydrate:  30,679 g
davon Zucker:   1,706 g
Ballaststoffe: 5,3 g
Eiweiß:  6,987 g
Salz: 0,304 g