Köstliches Kartoffelbrot feiert im kulinarischen Herbst seine Rückkehr ins Sortiment von Bäcker Peter

Mit dem einziehenden Herbst kommen Liebhaber saisonaler Produkte bei Bäcker Peter voll auf ihre Kosten. So feiert unser...

Das „Bäcker Peter Nachbarschaftsfrühstück" kommt nach Essen-Dellwig - jetzt für die Teilnahme bewerben

Zur insgesamt siebten Ausgabe des beliebten „Bäcker Peter Nachbarschaftsfrühstücks“ lädt Bäckermeister Klaus Peter an...

Bäcker Peter stellt To-Go-Becher auf FSC-Zertifizierung um und testet CUPFORCUP-System

Einweg oder Mehrweg – in den ersten Fachgeschäften von Bäcker Peter haben Kunden nun die Wahl, ob sie ihren To-Go-Kaffee...

Köstliche Angebote mit knackig-kernigem Kürbiskernbrot und cremigen Pudding Peterlinern

Herbstzeit ist Kürbiszeit – und genau deshalb ist das kernig-knackige Kürbiskernbrot von Bäcker Peter auch von diesem...

„Bäcker Peter für Essen“ spendet 1.358 Euro an die Ludgerusschule in Werden

Riesenjubel bei den Mädchen und Jungen der Ludgerusschule in Werden. Den ganzen September über hat Bäcker Peter im...


Bäcker Peter für Essen - Projekt 63

KiTa St. Barbara in Kray freut sich über neuen Barfußpfad

05.02.2014

Mächtig ins Staunen geriet Bäckermeister Klaus Peter beim Besuch bei der KiTa St. Barbara in Kray. Im Zuge der Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ hatte das Familienunternehmen im vergangenen Jahr 2.266 Euro an die Einrichtung gespendet. Und die hat von dem Geld unter anderem einen neuen Barfußpfad (Kneippfad) angelegt und seinen Außenbereich neu gestaltet.

Die KiTa im Herzen von Kray legt besonderen Wert auf die religionspädagogische Arbeit. Dabei sollen Geschichten, Lieder, Symbole und das Feiern der religiösen Feste im Jahreskreis die Kinder an den Glauben heranführen. „Unsere KiTa-Kinder wachsen in einer Umgebung auf, die durch viele unterschiedliche Kulturen geprägt ist. Daher ist es ausgesprochen wichtig, sie auf dieses Zusammenleben vorzubereiten und das Miteinander in den Vordergrund zu rücken“, erklärt Nicole Aviles, kommissarische Leiterin der KiTa St. Barbara.

„Wir sind Bäcker Peter und allen Helfern sehr dankbar, dass wir an dem Projekt teilnehmen durften und freuen uns darauf, dass der Frühling bald wiederkommt“, so Aviles. Denn dann erblühen auch die vielen, um den liebevoll angelegten Barfußpfad herum gepflanzten, Gewächse. Die Kinder dürfen sich also freuen.

Das Ergebnis in Kray war das Vierterfolgreichste seit dem Start von „Bäcker Peter für Essen“ im Februar 2007. Die KiTa St. Barbara bildete das 63. Sozialprojekt, das Bäcker Peter seitdem in Essen unterstützt hat. Insgesamt hat das Familienunternehmen auf diesem Wege schon mehr als 82.000 Euro an Kindertagesstätten, Schulen, Seniorenheime und unterschiedlichste soziale Einrichtungen gespendet.