Die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ spendet 1.609 Euro an die „Essener Musical Academy“

Riesenjubel bei der „Essener Musical Academy“ in Burgaltendorf! Den ganzen September über hat Bäcker Peter im Rahmen...

Fachgeschäfte von Bäcker Peter haben am 3. Oktober wie sonst an Sonntagen geöffnet

Für den köstlichen Start in den Feiertag verwöhnen wir unsere Kunden auch am 3. Oktober mit frischen Backwaren. Denn...

„Bäcker Peter für Essen“ unterstützt im Oktober die Lokalgruppe von Amnesty International

Die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ macht auf ihrer Tour durch Stadtteile im Oktober in Altenessen Station...

Die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ spendet 716 Euro an das „Theater Freudenhaus“ im Grend

Große Freude bei dem „Theater Freudenhaus“ in Steele! Den ganzen August über hat Bäcker Peter im Rahmen seiner...

Vegan, laktose- und weizenfrei! Neue „Dinkelinge" von Bäcker Peter verzücken nicht nur Dinkel-Liebhaber

Mit gleich zwei kulinarischen Köstlichkeiten baut Bäcker Peter sein Sortiment an Backwaren ganz ohne Weizenmehlanteil...


In Schritt zwei von „Bau dir deine Lieblingsstulle" geht's jetzt um den richtigen Aufstrich

16.05.2016

Mit der Auswahl des Brotes ist der kulinarische Grundstein von „Bau dir deine Lieblingsstulle“ gelegt. Jetzt geht’s bei unserem Online-Gewinnspiel um den richtigen Aufstrich. Butter, Frischkäse, Remoulade? Oder doch lieber „ohne alles“?

Zur Teilnahme reicht es, den Wunschaufstrich als Kommentar unter den entsprechenden Beitrag auf der Facebook-Seite von Bäcker Peter (www.facebook.com/baecker.peter) zu schreiben. Es zählen alle Einträge an diesem Dienstag (17. Mai, 0 bis 23.59 Uhr).

Unter sämtlichen Mitmachern verlost Bäcker Peter zehn Plätze für das Premieren-Frühstück der „Lieblingsstulle“ am 23. Mai (6 bis 9 Uhr) im Fachgeschäft auf der Wiedfeldtstraße 2 in Essen-Bredeney. 15 weitere laden wir zu einem Brotseminar in unserer Backstube ein.

Beim backen verwendet Bäcker Peter ausschließlich gute Butter, und auch als Aufstrich ist sie für viele nicht wegzudenken. Die Geschichte der Butter reicht rund 5.000 Jahre zurück, wobei sie lange Zeit vornehmlich medizinischen Zwecken diente.

Kulinarischen Zwecken dienen auf jeden Fall Frischkäse und Remoulade. Als Alternativen stehen auch sie zur Wahl. Zudem ist es möglich, den Aufstrich zu streichen und ganz auf ihn zu verzichten.