Das „Bäcker Peter Nachbarschaftsfrühstück" kommt nach Essen-Dellwig - jetzt für die Teilnahme bewerben

Zur insgesamt siebten Ausgabe des beliebten „Bäcker Peter Nachbarschaftsfrühstücks“ lädt Bäckermeister Klaus Peter an...

Bäcker Peter stellt To-Go-Becher auf FSC-Zertifizierung um und testet CUPFORCUP-System

Einweg oder Mehrweg – in den ersten Fachgeschäften von Bäcker Peter haben Kunden nun die Wahl, ob sie ihren To-Go-Kaffee...

Köstliche Angebote mit knackig-kernigem Kürbiskernbrot und cremigen Pudding Peterlinern

Herbstzeit ist Kürbiszeit – und genau deshalb ist das kernig-knackige Kürbiskernbrot von Bäcker Peter auch von diesem...

„Bäcker Peter für Essen“ spendet 1.358 Euro an die Ludgerusschule in Werden

Riesenjubel bei den Mädchen und Jungen der Ludgerusschule in Werden. Den ganzen September über hat Bäcker Peter im...

„Bäcker Peter für Essen“ unterstützt im Oktober die Musikschule Tonleiter im Südviertel

Auf ihrer Tour durch die Stadtteile wandert die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ im Oktober ins Südviertel...


Erweiterungsbau der Backstube von Bäcker Peter mit dem „Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2015“ ausgezeichnet

01.09.2015

Große Ehre für Bäcker Peter: Für den Erweiterungsbau seiner Backstube hat das Essener Familien-Unternehmen vom Bund Deutscher Architekten (BDA) den „Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2015“ erhalten.

„Das mutige und ungewöhnliche Engagement des Bauherrn kann nicht genug gelobt werden“, heißt es im Urteil des BDA. Beeindruckt sei die Jury unter anderem von der „offenen und hellen Atmosphäre“ der Backstube, die optimale Arbeitsbedingungen biete.

Der recyclebare und vollständig vorgefertigte Holzskelettbau sei geprägt von einer „Vielzahl von Sichtbeziehungen, reichlich einfallendem Tageslicht“ und der Sichtbarkeit der gut gestalteten Holzkonstruktion. Auch die äußere Erscheinung der Backstube mit ihrem gläsernen Eingangsbereich wird als Vorzug genannt.

Schon vor dem „Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2015“ hat der Erweiterungsbau der Backstube eine Reihe von Auszeichnungen erhalten. Dazu gehören unter anderem die Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen, die „Auszeichnung guter Bauten 2014“ durch den BDA und der „Climate Star“ des Klimabündnisses Europa.