Bäcker Peter sucht Berufskraftfahrer zur Verstärkung seines Teams

Bäcker, Konditor, Backstubenhelfer, Verkaufs- oder Büro-Mitarbeiter und noch viele mehr. Rund 500 Mitarbeiter mit den...

Bäcker Peter spendet 2.380 Euro an die Josefschule und die Kita Regenbogenland in Kupferdreh

Große Freude bei gleich zwei Kupferdreher Einrichtungen! Den ganzen März über hat Bäcker Peter im Rahmen der...

WAZ-Leser wählen Bäcker Peter zum besten Bäcker Essens

Große Ehre für Bäcker Peter! Die Leser der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) haben unser Familien-Unternehmen in...

Bäcker Peter verlängert erfolgreiche „Klimpergeld“-Aktion zugunsten von Cap Anamur

Eine kleine Idee mit großer Wirkung: Warum nicht die eigenen Kunden fragen, ob sie von ihrem Wechselgeld ein paar Cent...

„Bäcker Peter für Essen“ unterstützt das Projekt „Kirche kommt mit dem Bollerwagen“ in Schonnebeck

Auf ihrer Tour durch die Stadtteile wandert die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ im April nach Schonnebeck...


Erweiterungsbau der Backstube von Bäcker Peter mit dem „Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2015“ ausgezeichnet

01.09.2015

Große Ehre für Bäcker Peter: Für den Erweiterungsbau seiner Backstube hat das Essener Familien-Unternehmen vom Bund Deutscher Architekten (BDA) den „Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2015“ erhalten.

„Das mutige und ungewöhnliche Engagement des Bauherrn kann nicht genug gelobt werden“, heißt es im Urteil des BDA. Beeindruckt sei die Jury unter anderem von der „offenen und hellen Atmosphäre“ der Backstube, die optimale Arbeitsbedingungen biete.

Der recyclebare und vollständig vorgefertigte Holzskelettbau sei geprägt von einer „Vielzahl von Sichtbeziehungen, reichlich einfallendem Tageslicht“ und der Sichtbarkeit der gut gestalteten Holzkonstruktion. Auch die äußere Erscheinung der Backstube mit ihrem gläsernen Eingangsbereich wird als Vorzug genannt.

Schon vor dem „Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2015“ hat der Erweiterungsbau der Backstube eine Reihe von Auszeichnungen erhalten. Dazu gehören unter anderem die Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen, die „Auszeichnung guter Bauten 2014“ durch den BDA und der „Climate Star“ des Klimabündnisses Europa.