„Bäcker Peter für Essen“ unterstützt im August das „Theater Freudenhaus“ im GREND in Steele

Die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ wandert auf ihrer Tour durch die Stadtteile im August nach Steele und...

Eine einzigartige Erfolgsgeschichte neigt sich dem Ende

Der Abpfiff für die „Sportfreunde Peter“ bedeutet das Ende einer einzigartigen Erfolgsgeschichte. Nach insgesamt acht...

„Bäcker Peter für Essen“ spendet 2.398 Euro an die Theodor-Heuss-Schule in Bergerhausen

Riesenjubel bei den Kids der Theodor-Heuss-Schule in Bergerhausen! Den ganzen Juni über hat Bäcker Peter im Rahmen der...

Laktosefrei, vegan und ganz ohne Weizenmehl - neuer Dinkel-Zwilling von Bäcker Peter

Genuss ohne Reue bedeutet für viele Menschen auch den Verzicht oder zumindest eine Reduzierung von Backwaren mit...

„Klimpergeld-Aktion" von Bäcker Peter bringt rund 6.000 Euro für Cap Anamur

Rund 6.000 Euro zugunsten von „Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.“ – so lautet das stolze Ergebnis der...


Bäcker Peter für Bottrop

Die Nikolaus-Groß-Schule in Batenbrock

31.07.2013

Bäcker Peter für Bottrop wandert im September nach Batenbrock und unterstützt dort die Nikolaus-Groß-Schule. Den gesamten Monat über werden in dem Fachgeschäft auf dem Ostring 82 "Nikos", ein Quarkgebäck mit Schokotropfen verkauft. Die kompletten Einnahmen spenden wir dann an die Grundschule, die mit dem Geld ihr erfolgreiches Wandgestaltungsprojekt unter der Leitung des Dortmunder Künstlers Robert Kaller fortsetzen möchte. Der in der Arbeit mit Kindern sehr erfahrene Kaller legt großen Wert darauf, die Kinder intensiv in den schöpferischen Prozess der Wandgestaltung einzubinden. Unter den wachsamen, aber gutmütigen Augen des Therapiehundes Moritz, der Kaller nie von der Seite weicht, können die Kinder so ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Künstlerisches Arbeiten in der Gruppe trägt aus Sicht der Grundschule positiv zur Entwicklung eines Gemeinschaftsgefühls bei, das grundlegend für ein gutes soziales Klima ist. "Nur unter guten Voraussetzungen können sich die Kinder entwickeln und ihre Fähigkeiten richtig entfalten", erklärt Hiltrud Rossa, Schulleiterin der Nikolaus-Groß-Schule. "Wir fördern auch ganz bewusst den Kontakt zu außerschulischen Partnern, um die Kinder bestmöglich auf das Leben außerhalb der Schule vorzubereiten. Daher freuen wir uns sehr über die Unterstützung durch die Familie Peter, deren Backstube unsere Schule bereits mehrfach besichtigt hat und hoffen natürlich auf ein gutes Projektergebnis", so Rossa.