Die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ spendet 1.194 Euro an die Andreasschule in Rüttenscheid

Die Freude ist groß bei den Mädchen und Jungen der Andreasschule. Im Rahmen der Charity-Initiative „Bäcker Peter für...

Neues Brötchen-Trio macht Appetit auf die Angebotswoche

Bäcker Peter lädt ein zur knusprigen Brötchen-Zeit. Wir haben die Rezeptur unserer Mohn-, Sesam- und Leinsaatbrötchen...

Charity-Initiative „Bäcker Peter für Bottrop“ spendet 985 Euro an den Kinderschutzbund

Die Freude beim Kinderschutzbund Bottrop ist riesengroß. Denn dank der Charity-Initiative „Bäcker Peter für Bottrop“...

„Bäcker Peter für Essen“ unterstützt im August das Netzwerk NAEHE in Steele

Auf ihrer Tour durch die Stadtteile wandert die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ im August nach Steele und...

Unsere neuen Angebote der Woche: Muffin-Trio trifft auf Brot-Klassiker

Bäcker Peter hat zwei neue Köstlichkeiten im Angebot. Das 1905er-Landbrot besticht durch seinen herzhaften Geschmack....


Der Mann fürs Mett - Metzgermeister Jürgen Zier aus Mülheim a.d.R. beliefert Bäcker Peter mit feinsten Waren von höchster Qualität

25.05.2016

Die Fans des Facebook-Profils von Bäcker Peter haben bei unserem Online-Gewinnspiel „Bau dir deine Lieblingsstulle“ das Zwiebelmett zum beliebtesten Belag gekürt. Wie bei seinen Backwaren legt Bäcker Peter auch bei den Fleisch- und Wurstprodukten höchsten Wert auf Qualität.

„Alles ohne künstliche Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker“ lautete auch die Vorgabe an Jürgen Zier. Der Metzgermeister aus Mülheim an der Ruhr stellt unter anderem das Zwiebelmett für Bäcker Peter her.

Erlesene Fleisch- und Wurstwaren aus Meisterhand sind das Tagesgeschäft von Jürgen Zier. Er verwendet er nur Zutaten von Spitzenqualität. Bei der Herstellung des Zwiebelmetts für Bäcker Peter zerkleinert zunächst ein sogenannter „Cutter“ feinstes Schweinefleisch.

Nach wenigen Sekunden fügt Zier eine vorher abgewogene Gewürzmischung hinzu. Durch sie erhält das Mett sein einzigartiges Aroma. „Alles ohne Geschmacksverstärker“, betont Jürgen Zier. Dann gibt er das Pökelsalz bei. Es verleiht dem Zwiebelmett später die rötliche Farbe und dient als natürlicher Konservierungsstoff.

Die Produktion übernimmt der Meister stets höchstpersönlich und garantiert dadurch die bestmögliche Qualität für Bäcker Peter und seine Kunden. Hat Zier die Gewürzmischung und das Pökelsalz beigemischt, knetet er lose Masse zu einem Klumpen. „Die Körnung und die Sämigkeit des Wurstbräts bestimme ich nach Augenmaß“, sagt der Fleischermeister, der von seiner jahrelangen Erfahrung profitiert.

Von Hand transportiert Meister Zier die Masse in die Füllmaschine. Diese portioniert das Zwiebelmett von Bäcker Peter zu je fünf Würstchen. Diese „reifen“ in den folgenden 24 Stunden bei rund 20 Grad Raumtemperatur. „Ich freue mich wirklich sehr darüber, dass so viele Kunden von Bäcker Peter für das Zwiebelmett abgestimmt haben und dass es ihnen so gut schmeckt“, sagt Jürgen Zier.

Neben dem Zwiebelmett produziert der Fleischermeister für Bäcker Peter auch frische Fleischwurst, Schnitzel, Frikadellen, Leberwurst und Fleischkäse. Die Fleischerei Zier ist ein echter Familienbetrieb. Seit 1990 ist Jürgen Zier anerkannter Fleischermeister und führt seitdem den Betrieb an der Anne-Frank-Straße in Mülheim-Dümpten, nur wenige Meter hinter der Stadtgrenze zu Essen.

Neben Jürgen Zier zeichnet der Katernberger Metzger Uwe Kolditz für die weiteren Fleisch- und Wurstwaren von Bäcker Peter verantwortlich. Der Essener ist zuständig für die Produktion von Salami, Kochschinken und geräuchertem Schinken.

Und gemeinsam tragen Jürgen Zier und Uwe Kolditz nach bestem Meisterhandwerk ihren Teil zur hohen Qualität der Produkte von Bäcker Peter bei.