„Bäcker Peter für Essen“ unterstützt im August das „Theater Freudenhaus“ im GREND in Steele

Die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ wandert auf ihrer Tour durch die Stadtteile im August nach Steele und...

Eine einzigartige Erfolgsgeschichte neigt sich dem Ende

Der Abpfiff für die „Sportfreunde Peter“ bedeutet das Ende einer einzigartigen Erfolgsgeschichte. Nach insgesamt acht...

„Bäcker Peter für Essen“ spendet 2.398 Euro an die Theodor-Heuss-Schule in Bergerhausen

Riesenjubel bei den Kids der Theodor-Heuss-Schule in Bergerhausen! Den ganzen Juni über hat Bäcker Peter im Rahmen der...

Laktosefrei, vegan und ganz ohne Weizenmehl - neuer Dinkel-Zwilling von Bäcker Peter

Genuss ohne Reue bedeutet für viele Menschen auch den Verzicht oder zumindest eine Reduzierung von Backwaren mit...

„Klimpergeld-Aktion" von Bäcker Peter bringt rund 6.000 Euro für Cap Anamur

Rund 6.000 Euro zugunsten von „Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.“ – so lautet das stolze Ergebnis der...


72. Projekt: Kupferdreh

Bäcker Peter für Essen mit tollem Start in Kupferdreh

03.12.2013

Bäcker Peter für Essen hat einen überragenden Auftakt in Kupferdreh gefeiert.  Mit einem kleinen Festumzug feierten rund 150 Karnevalisten den offiziellen Start des "Bützchen"-Verkaufs. Bis zum 31. Dezember verkaufen wir in unserem Fachgeschäft auf der Kupferdreher Straße leckere"Bützchen" zugunsten des Kupferdreher Rosenmontagszugs. Wegen eines finanziellen Engpasses drohte die Traditionsveranstaltung im kommenden Jahr erstmalig auszufallen. "Regulär pausieren wir mit der Aktion Bäcker Peter für Essen im Dezember und Januar. Aber als wir von der Notsituation in Kupferdreh gehört haben, mussten wir natürlich helfen", erklärt Klaus Peter.

Und die Kupferdreher Jecken sorgten für einen stimmungsvollen Auftakt der Charity-Aktion. Spontan organisierten Gisela und Norbert Tüffers vom Festausschuss Kupferdreher Karneval einen kleinen Umzug, an dem sich neben Vertretern zahlreicher Karnevalsclubs der Ruhrhalbinsel auch das Stadtprinzenpaar und das Kinderprinzenpaar beteiligten. Um 11 Uhr startete der gut gelaunte Festzug am Kupferdreher Markt und kam pünktlich um 11.11 Uhr bei Bäcker Peter auf der Kupferdreher Straße an. Dort kaufte Gisela Tüffers dann symbolisch das erste Bützchen und überreichte es dem Kupferdreher Hoppeditz.

Allein am Sonntag verkaufte Bäcker Peter rund 500 "Bützchen", die Einnahmen gehen nach Ende der Aktion komplett an den Festausschuss Kupferdreher Karneval. "Mit dieser großartigen Aktion trägt Bäcker Peter maßgeblich dazu bei, dass auch die 142. Ausgabe des Kupferdreher Rosenmontagszugs stattfinden kann. Wir sind immer noch gerührt und dankbar über diese Unterstützung", betonte Gisela Tüffers. Und auch Bäckermeister Klaus Peter zeigte sich begeistert über die kleine Karnevalsparty am Adventssonntag: "Die Leidenschaft, mit der sich die Karnevalisten für ihre Veranstaltung einsetzen, bestätigt uns darin, dass wir hier mit der Aktion Bäcker Peter für Essen genau richtig sind."