Das „Bäcker Peter Nachbarschaftsfrühstück" kommt nach Essen-Dellwig - jetzt für die Teilnahme bewerben

Zur insgesamt siebten Ausgabe des beliebten „Bäcker Peter Nachbarschaftsfrühstücks“ lädt Bäckermeister Klaus Peter an...

Bäcker Peter stellt To-Go-Becher auf FSC-Zertifizierung um und testet CUPFORCUP-System

Einweg oder Mehrweg – in den ersten Fachgeschäften von Bäcker Peter haben Kunden nun die Wahl, ob sie ihren To-Go-Kaffee...

Köstliche Angebote mit knackig-kernigem Kürbiskernbrot und cremigen Pudding Peterlinern

Herbstzeit ist Kürbiszeit – und genau deshalb ist das kernig-knackige Kürbiskernbrot von Bäcker Peter auch von diesem...

„Bäcker Peter für Essen“ spendet 1.358 Euro an die Ludgerusschule in Werden

Riesenjubel bei den Mädchen und Jungen der Ludgerusschule in Werden. Den ganzen September über hat Bäcker Peter im...

„Bäcker Peter für Essen“ unterstützt im Oktober die Musikschule Tonleiter im Südviertel

Auf ihrer Tour durch die Stadtteile wandert die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ im Oktober ins Südviertel...


Auftakt zu „Bau dir deine Lieblingsstulle": Diese Brote stehen als perfekte Grundlage zur Auswahl

15.05.2016

Los geht’s mit „Bau dir deine Lieblingsstulle“. Zum Start des unterhaltsamen Online-Gewinnspiels von Bäcker Peter suchen wir an diesem Montag (16. Mai) die richtige Grundlage für die perfekte Kniffte und fragen daher nach dem optimalen Brot. Zur Auswahl stehen dabei sieben unserer handwerklich, traditionell und ohne Zusatzstoffe hergestellten Brote.

Teilnehmer an der Aktion tragen ihr Wunschbrot einfach per Kommentarfunktion unter den entsprechenden Post auf der Facebook-Seite von Bäcker Peter (www.facebook.com/baecker.peter) ein. Gezählt werden alle Einträge an diesem Montag (von 0 bis 23.59 Uhr).

Unter sämtlichen Teilnehmern verlosen wir insgesamt zehn Plätze für das Premieren-Frühstück der „Lieblingsstulle“ am 23. Mai (6 bis 9 Uhr) in unserem Fachgeschäft auf der Wiedfeldtstraße 2 in Essen-Bredeney und 15 Plätze für ein exklusives Brotseminar in unserer Backstube.

Und hier die Brot-Kandidaten:

„1905er“-Brot (Landbrot):
Das streng gehütete Familien-Rezept des „1905er“-Brotes wird bei Bäcker Peter seit nunmehr 111 Jahren und fünf Generationen von einem Bäckermeister zum nächsten gereicht. Das Herzstück des historischen Landbrotes ist unser eigens dafür entwickelter und ständig gepflegter Sauerteig. Das „1905er“ erfährt eine sehr lange Teigführung mit entsprechenden Ruhezeiten. Ein moderner Klassiker nach bester handwerklicher Tradition.

Peter Pan: Der mit Kefir verfeinerte Bauernstuten besticht durch eine harmonische Symbiose aus Röststoffen und buttrig süßlichem Geschmack. Das aromatische Weizenbrot ist das Ergebnis langwieriger handwerklicher Entwicklungen. Das freigeschobene Brot (ohne Form gebacken) ist ein wahres Festival für die Sinne sticht zudem auch optisch heraus.

Peter Bestes: Laktosefrei, Weizenfrei und vegan: 100 Prozent Roggenvollkorn und unser selbsthergestellter Sauerteig verleihen dem kräftigen Brot einen angenehmen säuerlichen Geschmack mit einer zarten Roggennote. Für seine hervorragende Qualität erhielt Peter Bestes im Jahr 2015 die Silber-Auszeichnung des Testzentrums der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft).

Peter Feines Brot: Eine genussvolle Komposition aus Roggenvollkorn- (70%) und Dinkelmehl (30%) mit spezieller Sauerteigführung. Das lange schonende Backverfahren sorgt für einen runden vollmundigen Geschmack und steigert zudem noch einmal die Bekömmlichkeit des Brotes.

Peter Kern: „Gold für Peter Kern“ hieß es im vergangenen Jahr, als das Testzentrum der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) dem bekömmlichen Alleskönner die höchste Auszeichnung verlieh. Beste Zutaten wie Roggenvollkornmehl, Dinkelvollkorn, Sonnenblumenkerne, Leinsaat, Sesam und Volkkornhaferflocken garantieren eine Geschmacksexplosion sondergleichen. Zudem machen die gesunden Bestandteile das Peter Kern zu einem echten Fitmacher.

„Weizenkraft“ (Kassler): Der besonders intensive Energielieferant verfügt dank der Zugabe des Weizenkeimlings zum Weizen- und Roggenvollkornmehl über eine ganz außergewöhnliche Zutat. Denn erst durch ihn gelangen tatsächlich sämtliche gesunden Bestandteile des ganzen Kornes ins Brot. Der Keimling, bisher vornehmlich für Beautyprodukte genutzt, macht das „Weizenkraft“ noch hochwertiger und bekömmlicher und sorgt zudem für einen einzigartigen Geschmack.

Malzkrüstchen: Nicht nur für viele unserer Kunden, sondern auch für das Testzentrum der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) ist das Malzkrüstchen ein absoluter Knaller. Daher hat es die DLG Anfang des Jahres auch mit „Gold“ ausgezeichnet. Roggen- und Dinkelvollkorn, Sesam, Sonnenblumenkerne, Hirse und Leinsamen stehen für höchsten Genuss wertvoller Zutaten.