Laktosefrei, vegan und ganz ohne Weizenmehl - neuer Dinkel-Zwilling von Bäcker Peter

Genuss ohne Reue bedeutet für viele Menschen auch den Verzicht oder zumindest eine Reduzierung von Backwaren mit...

„Klimpergeld-Aktion" von Bäcker Peter bringt rund 6.000 Euro für Cap Anamur

Rund 6.000 Euro zugunsten von „Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.“ – so lautet das stolze Ergebnis der...

„Bäcker Peter für Essen“ unterstützt im Juli zwei Projekte aus der Uniklinik in Holsterhausen

Die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ engagiert sich im Juli für gleich zwei Sozialprojekte in Holsterhausen:...

Bäcker Peter sucht „Den-Tag-Versüßer“ in Teil- oder Vollzeit zur Verstärkung seines Teams im Verkauf

Du bist ein Guten-Morgen-Wünscher, ein Lachen-ins-Gesicht-Zauberer oder ein Den-Tag-Versüßer und suchst einen Job? Na...

Ferienspaß mit dem Ferienspatz auch in diesem Jahr bei Bäcker Peter

Wir backen euch schöne Ferien! Denn auch in diesem Jahr nimmt Bäcker Peter am Ferienspatz des Jugendamtes Essen teil....


65. Projekt: Rüttenscheid

993 Euro für den evangelischen Kindergarten Lotharstraße

12.06.2013

Für große Freude hat das Mai-Ergebnis von Bäcker Peter für Essen im evangelischen Kindergarten an der Lotharstraße gesorgt. Den gesamten Monat über haben wir in unserem Fachgeschäft auf der Rüttenscheider Straße 205 "Lothars" zugunsten des Kindergartens verkauft, der auch unter dem Namen "Haus der kleinen Leute" bekannt ist. Und die kompletten Einnahmen von 993 Euro übergeben wir nun an die Einrichtung, die mit dem Geld einen alten Waschraum zu einer Wasserwerkstatt umfunktionieren möchte, in der die Kinder ihrem Forscherdrang nachgehen können.

"Wir sind sehr dankbar, dass Bäcker Peter uns bei unserem Vorhaben unterstützt", erklärt Christine Hinney, Mitglied des Fördervereins "Haus der kleinen Leute". "Die gesamte Aktion ist schlichtweg eine ganz tolle Sache. Für öffentliche Einrichtung ist es nicht leicht, Projekte dieser Art umzusetzen. Aus diesem Grund haben wir uns auch damals bei Bäcker Peter für Essen beworben.

Schon bald sollen die Umbauarbeiten des alten Waschraumes zur Wasserwerkstatt beginnen. Um Mittel zu sparen und das Projekt stemmen zu  können, möchte der Kindergarten die baulichen Maßnahmen mit Hilfe der Elternschaft durchführen.